Neubau Verlagsgebäude

Lüdenscheid

Eindrücke zum Projekt

Projektdetails


Ort:
Lüdenscheid, Schillerstraße

Projekt:
Neubau Verlagsgebäude Märkischer Zeitungsverlag

Auftraggeber:
Märkischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG

Bauüberwachung:
MTT - Trimpop Trompetter Architekten, Lüdenscheid

Bauleitung Gebr. Schmidt:
Herr Ronny Strunk

Ausführungszeitraum:
Juli 2012 - April 2013

Bausumme:
750.000 €

Hauptmassen:
Böschungssicherung Trägerbohlwandverbau 600 m2
Böschungssicherung Bohrpfahlwand 190 stgm
Aushub von 16.000 m3 Boden der Bodenklasse 3-6,
anteilig davon sind 7.500 m3 Fels der Bodenklasse 7 zu lösen

Baustellenbericht


Die Fa. Gebrüder Schmidt ist mit den Erdarbeiten zur Errichtung des neuen Verlagshauses des Märkischen Anzeigers in Lüdenscheid beauftragt worden. Nach den zuvor getätigten Abbrucharbeiten des Altbestandes durch Gebrüder Schmidt, steht nun die Erstellung der Baugrube für das neue Verlagsgebäude an.

Nach Vorausschachtungen und dem Anlegen von Bohrebenen, werden die Verbauarbeiten zur Sicherung der Baugrube durchgeführt. Es sind hier, bezogen auf das Urgelände, Höhendifferenzen von bis zu 11 m abzufangen.

Im Anschluss erfolgen die Ausschachtungsarbeiten der Baugrubensohle auf zwei Niveaus und die Gründung von Einzelfundamenten. Nach Beendigung dieser Tätigkeiten beginnen die Arbeiten des Hochbauunternehmens.

Abschließen wird im Frühjahr die Maßnahme mit der Verfüllung der Baugrube sowie den Kanalarbeiten und der Gestaltung der Außenanlagen.

Zurück zur Übersicht