Lennepromenade / Nordufer

Plettenberg

Eindrücke zum Projekt

Projektdetails


Ort:
Plettenberg

Projekt:
Lennepromenade / Nordufer
Los 1 Arbeiten am und im Gewässer
Los 2 Straßenbauarbeiten

Auftraggeber:
Stadt Plettenberg

Bauleitung Gebr. Schmidt:
Herr Thomas Otterbach

Schachtmeister Gebr. Schmidt:
Herr Thomas Fuchs

Ausführungszeitraum:
Oktober 2015 - September 2016

Bausumme:
1,3 Mio. €

Hauptmassen:
Los 1
------
15.000 m3 Erdarbeiten
1.900 to Wasserbausteine einbauen
1 St. Hochwasserschutz Dammstraße herstellen, bestehend aus Erdwall und Dammbalkenwand

Los 2
------
2.800 m3 Erdarbeiten
3.200 m2 Pflasterarbeiten mit diversen Pflasterrandeinfassungen
95 m Sitzbankelemente als Maßanfertigung
26 m Trittblockelemente als Maßanfertigung
21 St. Blockstufenpodeste
diverse hochwertige Ausstattung mit Sitzbankelementen
1 St. Herstellung der Lenneterasse aus Spundwand, Stahlbetonunterkonstruktion, Holzbelag der Terasse etc.

Baustellenbericht


Nach Auftragserteilung durch die Stadt Plettenberg wurde mit der Umgestaltung des Gewässerbettes der Lenne im Oktober 2015 begonnen. Im Rahmen des Regional-Projektes "Lenneschiene" verwirklicht die Stadt Plettenberg die Umgestaltung der Lennepromenade als Aufenthaltsraum/ Geh- und Radweg für die Öffentlichkeit unter Einbeziehung der Renaturierung der Lenne.
Bislang laufen die Arbeiten am und im Gewässer.
Im zeitigen Frühjahr 2016 folgen die städtebaulichen Umgestaltungsarbeiten im Bereich der neu zu gestaltenden Lennepromenade.

Zurück zur Übersicht