L 561 Fahrbahninstandsetzung

Schalksmühle-Heedfeld

Eindrücke zum Projekt

Projektdetails


Ort:
Schalksmühle-Heedfeld

Projekt:
L561 Fahrbahninstandsetzung

Auftraggeber:
Straßen NRW, Regionalniederlassung Hagen

Bauleitung Gebr. Schmidt:
Herr Sven Hoffmann

Schachtmeister Gebr. Schmidt:
Herr Olaf Wilde

Ausführungszeitraum:
Juli 2017 - September 2018

Bausumme:
4,1 Mio. €

Hauptmassen:
16.500 to     Asphaltbau
  2.000 m     Schutzeinrichtung ESP+
17.500 to     Frostschutzschicht
  1.500 m     Bordanlage herstellen
  1.500 m2   Bewehrte Erde mittels Geogitter Textil
35.000 m3   Erdarbeiten
30.000 m2   Qualifiz. Bodenverbesserung durchführen
  1.500 to     Weißfeinkalk einarbeiten

Baustellenbericht


Nach Auftragserteilung durch Straßen NRW im Juli 2017 begann die Erstellung einer Ausführungsplanung zum Bau einer begrünten Steilböschung auf 1.300 m Länge, sowie die Erstellung eines Deckenbuches mit optimierter Gradiente zur Höhen- und Lagesicherung der vorhandenen Fahrbahn.

Nach Fertigstellung dieser Planungen, begannen am 20.07.2017 die Arbeiten an 3 parallel laufenden Bauabschnitten. Die Gesamtlänge dieser Fahrbahninstandsetzung beträgt 3,5 Kilometer in 9 wechselseitigen Baufeldern.

Zurück zur Übersicht