Erschließung GW Leimbachtal - Martinshardt

Eindrücke zum Projekt

Projektdetails


Ort:
Siegen

Projekt:
Erschließung Gewerbegebiet Leimbachtal / Martinshardt

Auftraggeber:
Stadt Siegen
ESi Siegen

Bauüberwachung:
Stadt Siegen, Herr Thomas
ESi Siegen, Herr Klein

Bauleitung Gebr. Schmidt:
Herr Martin Pfeifer

Ausführungszeitraum:
Februar 2011 - Dezember 2012

Bausumme:
9,2 Mio. €

Hauptmassen:
160.000 m2 Baufeldrodung
600.000 m3 Boden, lösen, transportieren, qualifiziert einbauen
(davon ca. 150.000 m3 Sprengarbeiten)
2.000 m Känale DN 250 bis DN 1400
Neubau eines Regenklärbeckens
350 m Wassertransportleitung umverlegen
1.000 m Gewässerausbau Leimbach
3.000 m Herstellung von Betriebs- und Wirtschaftswegen
3 Stück Schachtbauwerke über der Leimbachverrohrung ca. 18 m tief
16.000 m2 Straßenbau
Herstellung eines Kreisverkehrsplatzes auf der L562
Arbeiten für Versorger

Baustellenbericht


Nach Auftragserteilung durch die Stadt Siegen und ESi Siegen im Dezember 2011 wurde im Februar 2011 von Seiten der Fa. Gebrüder Schmidt mit den Arbeiten zur Erschließung der beiden Gewerbegebiete „Martinshardt“ und „Oberes Leimbachtal“ begonnen.

Der offizielle Spatenstich mit Auftraggebern, Medienvertretern und potentiellen Grundstückskäufern etc. fand am 21.03.2011 im VIP-Zelt der Sportfreunde Siegen statt.

Zuerst wurden die Baufelder geräumt, die Rodungsarbeiten ausgeführt, alle Wurzeln, Astwerk Sträucher etc. gelöst, im Baufeld verfahren, gebrochen, gehächselt und dann einer Verwertung zugeführt.

Anschließend begannen im Teilgebiet „Martinshardt“ die Erdarbeiten mit dem Oberbodenabtrag und dem Vorbereiten der Dammaufstandsflächen, Randkanälen etc.. Momentan wird mit 2 Kolonnen Boden gelöst und profilgerecht eingebaut (jede Kolonne besteht aus Bagger, 2 Dumper, Raupe, Walze).

Parallel dazu werden mit weiteren Kolonnen die Transportleitung DN 500 des Wasserverbands Siegerland auf ca. 350 m verlegt, finden im Einmündungsbereich „In der Leimbach“ Kanalbauarbeiten statt und werden im Leimbachtal die neuen Kontrollschächte für die Leimbachverrohrung hergestellt.

Zurück zur Übersicht