Ausbau der L512 Bruchstraße

Olpe

Eindrücke zum Projekt

Projektdetails


Ort:
Olpe

Projekt:
Ausbau der L512 Bruchstraße, Ortsdurchfahrt Olpe und freie Strecke

Auftraggeber:
Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Südwestfalen
Stadt Olpe, Tiefbauamt
Bigge-Energie Olpe und Sonstige

Bauüberwachung:
Landesbetrieb Straßenbau NRW, Herr Rudzinskie, Herr Alfes
Stadt Olpe, Herr Halbe, Frau Fischer

Bauleitung Gebr. Schmidt:
Herr Martin Pfeifer

Schachtmeister Gebr. Schmidt:
Herr Thomas Fuchs

Ausführungszeitraum:
März 2021 - Oktober 2022 (voraussichtlich)

Bausumme:
3,0 Mio. €

Hauptmassen:
  1.300 lfdm   Straßenausbau auf mind. 11,50 m Breite
  9.500 m2     Asphaltfräsarbeiten
  9.500 m2     neuer Straßenoberbau in mehreren Teilabschnitten
  5.500 m2     Geh- und Radwegbau in Pflasterbauweise
10.000 m3     Bodenentsorgung, teilweise mit Belastungen

Neubau einer Regenwasserbehandlungsanlage
Erneuerung verschiedener Regenwasserkanäle
Straßenentwässerung
Beschilderung, Markierung, Ausstattung, Straßenbeleuchtung
Anlegen neuer Busbuchten mit taktilen Elementen
Bau eines Kreisverkehrsplatzes, alle Querungen behindertengerecht ausgebaut

Baustellenbericht


Seit Mitte März ist der Ausbau des Kreisverkehrsplatzes unter Verkehr mit Ampelregelung in Arbeit. Der Ausbau wird demnächst abgeschlossen. Ebenso der anschließende Bauabschnitt 4 stadteinwärts. Parallel wurde der Bauabschnitt 1b am Bauende Richtung Innenstadt ausgebaut, mit Neuverlegung von Versorgungsleitungen und Grundstücksangleichungen. Hier läuft momentan der Ausbau der rechten Seite. Der Abschnitt soll bis Ende Oktober 2021 fertig sein.

Danach werden bis zum Jahresende die Versorgungsleitungen auf der linken Ausbauseite neu verlegt, im nächsten Jahr erfolgt dann der restliche Straßenbau in den Abschnitten 2 und 3 sowie dem Abschnitt 5 Richtung Dahl.

Zurück zur Übersicht